Produkttests

[Produkttest] – Halbfeuchtes Trockenfutter von Wildes Land

Es gibt viele verschiedenen Möglichkeiten, seinen Hund zu füttern und auch viele verschiedene Meinungen dazu, was gut ist und was nicht. Wir barfen Benni aus verschiedenen Gründen nicht, achten aber kritisch auf die Inhaltsstoffe seines Futters. Er hat ein aus meiner Sicht sehr gutes Futter, mit dem wir sehr zufrieden sind. Trotzdem halte ich gerne die Augen offen und so habe ich mich gefreut, dass wir das halbfeuchte Trockenfutter von Wildes Land testen durften. Getestet haben wir je einen Beutel von der Sorte Truthahn & Lachs und Huhn.

Die Produkte für den Futtertest wurden mit freundlicher Unterstützung von Wildes Land zur Verfügung gestellt.

AKZEPTANZ

Benni ist förmlich durchgedreht, als ich die Packung geöffnet habe und konnte es kaum erwarten, etwas zu probieren. Es schien ihm auch sehr gut zu schmecken, er hat es sofort angenommen und wollte gerne mehr. Fairerweise muss ich dazu aber auch sagen, dass Benni ein Hund ist, der quasi alles mag. Außer bestimmten Obstsorten habe ich noch nichts gefunden, dass er nicht annimmt. Ob es also auch einem mäkeligen Hund schmecken würde, kann ich nicht beurteilen. Benni zumindest hat es sehr gut geschmeckt.

HAPTIK & GERUCH

Den Geruch des Futters empfand ich als „ganz lecker“, etwas künstlich, aber nicht auf eine unangenehme Art. Durch die halbfeuchte Konsistenz bröselt es nicht – ist aber trotzdem so fest, dass der Hund es zerkauen muss vor dem Schlucken. Die Stücke haben eine gute Größe – ein bisschen zu groß für uns zum Clickern (wenn man es als Belohnung verwenden möchte), aber wenn man das Futter täglich im Napf anbietet, ist die Größe für einen mittelgroßen Hund passend.

VERTRÄGLICHKEIT

Vielleicht eine Sache vorweg: Benni verträgt die meisten Futtersorten ganz gut. Wir haben ihn während des Tests nicht komplett umgestellt, aber zwischendurch mal eine Mahlzeit ersetzt, oder das Futter mit auf Spaziergänge genommen und in dieser Zeit hat er das Futter sehr gut vertragen. Seine Häufchen haben sich auch nicht negativ verändert, genauso wenig wie seine Körpergerüche.

IMG_8841_edited.jpg

DIE INHALTSSTOFFE

Für mich ist unabdingbar, dass das Futter getreidefrei ist und mit natürlichen Zutaten aus der Lebensmittelproduktion hergestellt wird. Das trifft bei dem halbfeuchten Futter von Wildes Land zu. Hier sind die Zusammensetzungen:

HUHN

Frisches Hühnerfleisch (40%), Reis (22%), getrocknetes Hühnerfleisch (20%), Hering (getrocknet und gemahlen, 6%), Hühnchenöl, Kartoffeln, Rübenmark, Bierhefe, hydrolisiertes Leberprotein, Salz, Meeresalgen (0,3%), Mannan-Oligosaccharide (MOS 0,2%), Yukka-Extrakt (0,03%), Mariendistel (0,02%), Löwenzahn (0,02%), Hibiskus (0,016%), Hagebutte (0,002%), Rosmarin (0,001%).

TRUTHAHN & LACHS

Frisches Truthahnfleisch (35%), Lachs (getrocknet und gemahlen, 25%), Reis (22%), Hühnchenöl, Erbsen, Kartoffeln, Rübenmark, Bierhefe, hydrolisiertes Leberprotein, Salz, Meeresalgen (0,15%), Mannan-Oligosaccharide (MOS 0,1%), Mariendistel (0,02%), Löwenzahn (0,02%), Yukka-Extrakt (0,017%), Hibiskus (0,016%), Hagebutte (0,002%), Rosmarin (0,001%).

Was ich ganz nett finde, ist, dass auf jeder Packung ein kleines Kräuterlexikon abgedruckt ist. So weiß man, was die jeweiligen Kräuter, die im Futter enthalten sind, in Theorie für die Hunde-Gesundheit tun.

MARKE „WILDES LAND“

Die Marke Wildes Land trägt aus meiner Sicht ein einheitliches Bild nach außen: Die richtige Ernährung für ein langes und gesundes Leben der Vierbeiner. Laut eigenen Angaben werden alle Rohstoffe nur aus Quellen bezogen, die zu 100% rückverfolgbar sind, sodass man sicher sein kann, dass im Futter nur Fleisch aus Lebensmittelqualität landet – ein wichtiger Punkt aus meiner Sicht.

FAZIT

Insgesamt ein solides Futter, bei dem auf die Zusammensetzung geachtet wurde. Mir persönlich gefällt die Zusammensetzung unseres derzeitigen Futters besser, weil der Fleischanteil einfach noch höher ist. Immerhin sind aber Getreide und Zucker bei Wildes Land nicht zu finden, was es auf jeden Fall schon einmal über viele andere Futterhersteller stellt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s